Behandlung chronischer Schmerzen durch Hypnose


 

Die Behandlung des Schmerzes kann eine endlose Reise sein, wenn medikamentöse und andere Behandlungsformen zu wenig oder gar keine Erfolge bringen.

Die Behandlung von chronischen Schmerzen stellt ein wichtiges Einsatzgebiet der Hypnose dar, sogar bei Schmerzen die als schulmedizinisch austherapiert gelten. Durch Hypnose lässt sich die  Schmerzwahrnehmung im Gehirn bis zur völligen Schmerzfreiheit beeinflussen und – sofern vorhanden – die verborgenen Ursachen ausfindig machen.

Die Behandlung der Schmerzen durch Hypnose richtet sich  nach der Grunderkrankung. Bei Patienten, bei denen keine körperliche Ursachen für die Schmerzen bestehen, steht die Lösung von unbewussten emotionalen Konflikten im Vordergrund der Behandlung. Mit der analytischen Hypnotherapie kann dann mit dem schmerzverursachenden Teil des Unterbewusstseins Kontakt aufgenommen und seine Funktion geklärt werden. Nach Lösung des Konfliktes ist die Ursache der Symptomatik gelöst und die Schmerzen verschwinden. Würde man in diesen Fällen ausschliesslich mit einer zudeckenden Hypnose arbeiten (Suggestionen der Schmerzfreiheit), dann würde die Symptomatik in verstärkter Form oder in Form eines anderen Symptoms auftreten. Deshalb ist die Ursachenlösung ein wichtiger Punkt Inder Behandlung chronischen Schmerzes.

© 1997 - 2013 Ruth Homberger │Betschürenstrasse 5 │ CH-8625 Gossau ZH │ ruth@chronische-schmerzen.ch │